Villa des Prinzen Gong
Villa des Prinzen Gong

Villa des Prinzen Gong befindet sich auf der Qianhai-Weststrae und wurde zwischen 1776 bis 1785 aufgebaut. Ursprnglich war es den privaten Wohnkomplex von HE Shen. In ca. 1799 wurde HE Shen wegen der Unterschlagung bestraft und gettet. Dieser Komplex wurd

öffnungszeiten:
Angaben
Villa des Prinzen Gong befindet sich auf der Qianhai-Weststraße und wurde zwischen 1776 bis 1785 aufgebaut. Ursprünglich war es den privaten Wohnkomplex von HE Shen. In ca. 1799 wurde HE Shen wegen der Unterschlagung bestraft und getötet. Dieser Komplex wurde dem Prinz Qing geschenkt. Beim Regieren vom Kaiser Tongzhi wurde der Komplex von Cixi, die Mutter des Tongzhi Kaisers dem Prinz Yixin geschenkt. Dann wurde es Villa des Prinzen Gong.
Die Villa besitzt 60.000 Quadratmeter und besteht aus Wohnhaus und Garten. Es gibt mehr als 30 Gebäude. Die Anordnung ist praktisch. Der Garten heißt auch Jincui Garten. Die Anordnung ist ziemlich kunstvoll. Der Garten ist eine Imitation von Ningshou Halle. Im Garten befinden sich drei künstlichen Gebirge im Osten, Süden und Westen. Die Plattform auf der Spitze ist den höchsten Punkt im Garten. Darauf kann man die Landschaften im Garten genießen.
Bild
Empfehlung