Angaben
Beijing Arbeiterklub befindet sich auf der Hufang-Straße in Xicheng Bezirk (ehemaliger Xuanwu-Bezirk). Es wurde im Jan. 1956 aufgebaut und eröffnet. Seitdem spielt der Klub eine wichtige Rolle für die Bereicherung des Lebens mit Kultur und Kunst. Dieser Klub hat vielen großen Aufführung veranstaltet, z.B. „Shajiabang“, „Dujuanshan“, „Weißhaare Mädchen“ und andere bekannten Theater wurden hier einstudiert und öffentlich aufgeführt. In den letzten Jahren wurde der Klub umfangreich repariert und verbessert. Es gibt insgesamt 1150 Sitzplatze. Die Empfangshalle ist breit und hell. Die Bühne ist groß. Die entsprechenden Ausrüstungen wurden aktualisiert. Und die Akustik ist ausgezeichnet.
Empfehlung